Inhalt

Willkommen bei der AWO Stuttgart

Sicherlich sind Sie alle schon einmal dem AWO-Herz begegnet. Sei es auf unseren Fahrzeugen des Pflegedienstes oder des Fahrdienstes, den Türschildern unserer Einrichtungen oder bei Informationsbroschüren. Dieses Herz steht seit Beginn als Zeichen für die "Arbeiterwohlfahrt", kurz AWO genannt.

Die AWO Stuttgart engagiert sich als Verband der freien Wohlfahrtspflege seit vielen Jahren für Menschen, die auf unsere Unterstützung angewiesen sind, unabhängig von deren Herkunft, sowie politischen oder religiösen Überzeugungen.

Unser Internetauftritt vermittelt Ihnen sowohl einen ersten Eindruck über die hauptamtliche soziale Arbeit der AWO Stuttgart als auch über die AWO als Mitgliederverband. Möchten Sie noch mehr erfahren? Wir geben Ihnen gerne auch persönlich Auskunft, die Ansprechpartner finden Sie unter Kontakte und bei den einzelnen Beiträgen.
Zur Orientierung auf der Homepage finden Sie auf der linken Seite verschiedene Menüpunkte. Hierbei können Sie sich entweder nach Zielgruppen orientieren oder auch nach speziellen Angeboten suchen.

 

Nachbarschaftshelfer gesucht (w/m)

Können Sie sich vorstellen, ältere, behinderte oder chronisch kranke Menschen zu unterstützen? Ihnen im Haushalt zu helfen oder sie bei Besorgungen zu begleiten oder einfach nur Gesellschaft zu leisten, zuzuhören, mit Ihnen zu sprechen?

Weiterlesen: Nachbarschaftshelfer gesucht (w/m)

   

Seniorenreisen Winter 2016/17

Der neue Prospekt für die Seniorenreisen im Winter 2016/17 ist da. Schauen Sie gleich nach, welche Reiseziele wir Ihnen anbieten. Alles Weitere erfahren Sie im Flyer (bitte anklicken).

   

PC-Grundkurs für Senioren

Im Oktober 2016 bieten wir einen PC-Grundkurs für Senioren an.
Geschult wird auf dem Betriebssystem Windows 10. Für diesen Grundkurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich

 

Weiterlesen: PC-Grundkurs für Senioren

   

Viele Organisationen und Verbände haben sich zu einer Allianz für Weltoffenheit zusammengeschlossen, so auch die Arbeiterwohlfahrt. Wir möchten damit ein Zeichen für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat und gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt setzen. Nachfolgend finden Sie den Link zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar" (bitte anklicken).

 

   

Zum Seitenanfang