AWO Jubilaeum Start

Die Arbeiterwohlfahrt wurde am 13. Dezember 1919 gegründet.

Seit 100 Jahren kämpfen wir. Für Gerechtigkeit und Solidarität, für Vielfalt und Frauenrechte. Für ein menschenwürdiges Leben, in dem niemandem Almosen zugeteilt, sondern allen Chancen für Teilhabe ermöglicht werden. Denn nur so geht echtes Miteinander.

»So freudig und gern wir alle in der Gegenwart stehen sollen, um darin das unsere zu tun, so wichtig ist es auch, immer wieder zurückzuschauen, die Gegenwart an der Vergangenheit zu prüfen und sich an dem, was gut daran war, neu zu orientieren. Nicht, um in der Vergangenheit zu beharren, sondern immer wieder, um erneut für die Zukunft bereit zu sein.« (Marie Juchacz)

Das 100-jährige Bestehen feiert die AWO bundesweit mit einer Jubiläumskampagne. Marie Juchacz, die Gründerin der Arbeiterwohlfahrt, gibt der Kampagne ihr Gesicht. Die Kernthemen sind die Anliegen, mit denen Marie Juchacz das Selbstverständnis und den Anspruch der AWO geprägt hat: Frauenrechte, Vielfalt, Gegen Almosen – Für Teilhabe, Menschenwürdiges Leben, Gerechtigkeit und Solidarität.

Die AWO Stuttgart mit ihren Stadtbezirken wird sich mit Veranstaltungen und Aktionen 2019 ebenfalls am Jubiläum beteiligen. Wir werden auf der Homepage immer wieder aktuell hierzu berichten.

 

Plakate zum Jubiläum!

(Klicken Sie auf die Bilder für die Großansicht)

    

    

 

Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

21.03.2019  Tag gegen Rassismus
30.03.2019  Ortsvereinstag der AWO Württemberg in Heilbronn
26.06.2019 AWO Stuttgart – Historische Veranstaltung im Stadtarchiv
11.10.2019 Kreiskonferenz + 100-Jahr-Feier im Altes Feuerwehrhaus, Stuttgart-Süd
08.11.2019 100-Jahr-Feier der AWO Baden und Württemberg in Karlsruhe
13./14.12.19 AWO Bundeskonferenz + 100-Jahr-Feier in Berlin



Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation