Stellenausschreibung 35 / 2022

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein konfessionell ungebundener Verband der freien Wohlfahrtspflege und bietet eine Vielzahl sozialer Dienstleistungen. Ein wichtiges Handlungsfeld der AWO ist die Jugendhilfe. In Kooperation mit Stuttgarter Schulen sind wir in der Sozialen Schülerbetreuung und der Schulsozialarbeit tätig. Zudem bieten wir Freizeiten und Gruppenaktivitäten für Kinder und Jugendliche und sind Träger an Ganztagsschulen.

Für unsere Schulsozialarbeit an einer Grundschule in Stuttgart-Rohracker suchen wir zum 01.09.2022

eine*n Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in 
in Teilzeit (19,5 Std./Woche), unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Etablierung der Schulsozialarbeit
  • Schaffung von Strukturen für Projektarbeit sowie Gruppen- und Förderangebote 
  • Problem- und einzelfallorientierte Hilfen für Schüler*innen und Beratung für Eltern
  • Kooperation mit Lehrer*innen und Eltern
  • Sozialraumorientierte Kooperation und Vernetzung mit externen Trägern und Fachstellen

Wir erwarten:

  • (Fach-) Hochschulabschluss im Bereich Soziale Arbeit oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Kompetenzen in der Gesprächsführung und im Umgang mit schulischen und außerschulischen Institutionen
  • Kompetenzen und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern sowie in der Elternarbeit
  • Berufserfahrung und die Fähigkeit zu sorgfältigem und strukturiertem Arbeiten
  • Flexibilität, Belastbarkeit sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer Vergütung gemäß TV AWO BW
  • Verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit und die Möglichkeit gestalterisch in der Schule zu wirken
  • Fortbildungen und Supervision
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • Jobticket

Nähere Auskünfte erteilt Melanie Keller unter Telefon 0711 21061 29.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis 08.07.2022 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Anhang bitte nur als PDF).

Stellenausschreibung 33 / 2022

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein konfessionell ungebundener Verband der freien Wohlfahrtspflege. Die AWO Stuttgart bietet vielfältige soziale Dienstleistungen an und ist in verschiedenen Handlungsfeldern der Jugendhilfe, der Migrationssozialarbeit und der Altenhilfe & Generationensozialarbeit tätig. Ein wichtiges Handlungsfeld ist die Migrationssozialarbeit - auf die Beratung und Begleitung von Migrant*innen spezialisierte Fachdienste.

Die AWO Stuttgart ist eine von sechs Trägern der Flüchtlingssozialarbeit und berät und begleitet geflüchtete Menschen in Gemeinschaftsunterkünften. Bei etwa einem Drittel der Bewohner*innen handelt es sich um Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die mit ihren Familien in den Unterkünften leben. Um deren Interessen und Bedürfnisse intensiver in den Blick nehmen zu können, soll modellhaft an einem unserer Standorte an mindestens einem Nachmittag in der Woche eine Kindersprechstunde stattfinden. Die Kindersprechstunde soll dabei ein niederschwelliges, offenes und freiwilliges Angebot darstellen.

Für die Durchführung der Kindersprechstunde suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

               Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in
                  in Teilzeit (9,75 Std. pro Woche)
                     befristet bis 31.12.2025

Ihr Aufgabenbereich:

  • Durchführung sowie Dokumentation und Vor- und Nachbereitung der Sprechstundenzeiten
  • Zusammenarbeit, Austausch und gemeinsame Fallbearbeitung mit dem Unterkunftsteam (Sozialberatung und Heimleitung)
  • Teilnahme an internen Besprechungen sowie am trägerübergreifenden Arbeitskreis
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Gruppenangeboten

Wir erwarten:

  • Hochschulabschluss im Bereich Soziale Arbeit, Kindheitspädagogik, Pädagogik oder ein vergleichbarer pädagogischer Abschluss
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • hohes Maß an interkultureller Kompetenz
  • organisatorische Fähigkeiten und Interesse an konzeptioneller Arbeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit, sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • Vergütung gemäß TV AWO BW
  • Jobticket
  • Regelmäßige Fortbildung und Supervision
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge

Bei Rückfragen steht Johannes Engelhardt als Ansprechpartner zur Verfügung unter 0711 210 61-85.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte zeitnah per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Anlagen zur Bewerbung formatieren Sie bitte ausschließlich im pdf-Format.

Stellenausschreibung 19 / 2022

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein konfessionell ungebundener Verband der freien Wohlfahrtspflege. Die AWO Stuttgart bietet vielfältige soziale Dienstleistungen an und ist in verschiedenen Handlungsfeldern der Jugendhilfe, der Migrationssozialarbeit und der Altenhilfe & Generationensozialarbeit tätig. Ein wichtiges Handlungsfeld ist die Migrationssozialarbeit - auf die Beratung und Begleitung von Migrant*innen spezialisierte Fachdienste.

Die Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule (GF-H) unterstützt junge Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte bei der Vorbereitung und Aufnahme eines Hochschulstudiums in Deutschland. Sie informiert über geeignete Qualifizierungsangebote und entwickelt mit den Ratsuchenenden gemeinsam einen BIldungsplan. Kandidat*innen mit entsprechenden Voraussetzungen können zudem in die Förderung nach den Richtlinien Garantiefonds Hochschule (RL-GF-H) aufgenommen werden.

Für die Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule (GF-H) im Jugendmigrationsdienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Bildungsberater*in
in Teilzeit (50%)

Ihr Aufgabenbereich:

  • Beratung junger Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte, die in Deutschland die Hochschulreife erwerben, ein Hochschulstudium aufnehmen oder eine akademische Laufbahn beginnen möchten
  • Beratung zu Stipendien und Fördermöglichkeiten, insbesondere in Bezug zum GF-H
  • Begleitung der Stipendiat*innen während der GF-H-Maßnahmen
  • Gremienarbeit und Beteiligung an Arbeitskreisen und Tagungen des GF-H

Wir erwarten:

  • einen sozial-, geistes- oder rechtswissenschaftlichen Hochschulabschluss
  • Kompetenzen in Beratung und Gesprächsführung sowie im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • gute Kenntnisse des Zuwanderungsrechts, der Anerkennungsverfahren von ausländischen Bildungsnachweisen und des deutschen Bildungssystems
  • interkulturelle Kompetenz und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Migrationsgeschichte
  • Fähigkeit zu sorgfältigem und strukturiertem Arbeiten
  • Flexibilität, Belastbarkeit sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt, Kenntnisse weiterer Sprachen sind von Vorteil

Wir bieten:

  • eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden und einer Vergütung gemäß TV AWO BW
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem dynamischen Handlungsfeld mit hoher gesellschaftlicher Relevanz
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zum Jobticket

Nähere Auskünfte erteilt Frau Lucie Bieber unter der Telefonnummer  0711 21061-78. Eine Bewerbung in Kombination mit der Ausschreibung "18/2022 Lernraum-Koordination" ist möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis 13.05.2022 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (bitte nur PDF-Anhänge).

 

 

 

Stellenausschreibung  32 / 2022

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein konfessionell ungebundener Verband der freien Wohlfahrtspflege. Der AWO Kreisverband Stuttgart e.V. bietet vielfältige soziale Dienstleistungen an. Ein wichtiges Handlungsfeld ist dabei die Jugendhilfe. In Kooperation mit Stuttgarter Schulen sind wir in der Hausaufgaben-, Sprach- und Lernförderung und der Schulsozialarbeit tätig. Wir bieten Freizeiten und Gruppenaktivitäten für Kinder und Jugendliche an und sind zudem Träger an Ganztagesschulen. 

Wir suchen ab dem 01.09.2022 an der Wilhelmsschule Untertürkheim

Fachkräfte mit pädagogischer Ausbildung,
z. B. Erzieher*in, Sozialpädagog*in
und vergleichbare Berufsabschlüsse
in Teilzeit (25% - 60%)

In der Wilhelmsschule Untertürkheim werden Schüler*innen im Halb- und Ganztag von Pädagog*innen der AWO betreut. Für die sozialpädagogische Betreuung suchen wir kompetente Verstürkung für unser bereits bestehendes Team.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Begleitung einer Ganztagsgruppe über die Mittagszeit
  • Betreuung der Schüler*innen während der Hausaufgabenzeit oder individueller Selbstlernzeiten
  • Durchführung von freizeitpädagogischen Angeboten
  • Förderung der Kreativität der Schüler*innen auch durch das Einbinden der eigenen Interessen
  • Schaffung interessanter Themenangebote zusammen mit Kolleg*innen aus dem pädagogischen Team und zusammen mit Lehrkräften

Wir erwarten:

  • Eine Ausbildung mit pädagogischem Hintergrund
  • Freude und Begeisterung an der Arbeit mit Kindern
  • Fähigkeit zu sorgfältigem und strukturiertem Arbeiten und die Fähigkeit zur Leitung und Beaufsichtigung einer eigenen Gruppe
  • Die Bereitschaft und den Wunsch mit Kolleg*innen gemeinsam in einem Team zu arbeiten
  • Flexibilität, Belastbarkeit sowie Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Unbefristete Teilzeitstelle mit einer Vergütung gemäß TV AWO BW 
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen und wachsendenTeam
  • Eine Arbeitsstelle, bei der das Einbringen von eigenen Ideen und Vorstellungen gewünscht ist
  • Jahressonderzahlung
  • Jobticket
  • Betriebliche Altersvorsorge

Wir beschäftigen Menschen aller Nationalitäten

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Melanie Keller unter Telefon 0711 - 21061-29
Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schicken Sie uns bitte eine aussagekräftige, aber einfache Bewerbung in pdf-Format



 

 

Stellenausschreibung  29 / 2022

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein konfessionell ungebundener Verband der freien Wohlfahrtspflege. Die AWO Stuttgart bietet vielfältige soziale Dienstleistungen an und ist in verschiedenen Handlungsfeldern der Jugendhilfe, der Migrationssozialarbeit und der Altenhilfe & Generationensozialarbeit tätig. Ein wichtiges Handlungsfeld ist die Migrationssozialarbeit - auf die Beratung und Begleitung von Migrant*innen spezialisierte Fachdienste.

In Kooperation mit den Stuttgarter Bildungspartnerschaften stellt die AWO Stuttgart einen "Pop-Up-Lernraum" zur Verfügung, um geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine sowie deren Eltern mit formellen wie informellen Lern-, Bildungs-, Spiel- und Beratungsangeboten beim Ankommen zu unterstützen, eine erste Heranführung an das Schulsystem zu begleiten und sie mit Bildungs- und Freizeitangeboten im Stadtteil in Berührung zu bringen. Die Angebote können von der Lernraum-Koordination selbst durchgeführt oder mit Honorarkräften und Ehrenamtlichen gemeinsam organisiert werden. Der Pop-Up-Lernraum wird in einer Notunterkunft für Geflüchtete verortet und flexibel nach den Bedürfnissen der Bewohner*innen gewählt und bei Bedarf verändert. Die Lernraum-Koordination wird in die Teamstrukturen des Jugendmigrationsdienstes der AWO Stuttgart miteingebunden sein.

Für die Lernraum-Koordination suchen wir zum nächstmöglichenZeitpunkt eine*n 

 

                Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in
in Teilzeit (19,5 Std. pro Woche)
befristet für ein Jahr

Ihr Aufgabenbereich:

  • Organisation und Durchführung formeller und informeller Lernangebote für Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters, die aktuell in Notunterkünften untergebracht sind
  • Niederschwellige Beratung der Eltern zu Bildungswegen und -zugängen in Stuttgart
  • Akquise und Kooperation mit Honorarkräften und Ehrenamtlichen
  • Organisation und Durchführung von Exkursionen, sozialraumorientierte Heranführung an Jugend- und Bildungseinrichtungen
  • Teilnahme an Austauschtreffen mit der Abteilung Stuttgarter Bildungspartnerschaften
  • Dokumentation und Evaluation

Wir erwarten:

  • Hochschulabschluss im Bereich Soziale Arbeit oder vergleichbarer pädagogischer Abschluss
  • Erfahrung im Umgang mit der Zielgruppe; hohes Maß an interkultureller Kompetenz
  • Interesse an sozialraumorientierter und aufsuchender Arbeit
  • organisatorische Fähigkeiten und Interesse an konzeptioneller Arbeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit, sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verhaldungssichere Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • Vergütung gemäß TV AWO BW
  • Jobticket
  • Regelmäßige Fortbildungen und Supervision
  • Jahressonderzahleung 

Bei Rückfragen steht Nora Yildirim per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 30.06.2022 per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Anlagen zur Bewerbung formatieren Sie bitte ausschließlich im pdf-Format.

 

 

 

Stellenausschreibung 26/ 2022

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein konfessionell ungebundener Verband der freien Wohlfahrtspflege. Die AWO Stuttgart bietet vielfältige soziale Dienstleistungen an und ist in verschiedenen Handlungsfeldern der Jugendhilfe, der Migrationssozialarbeit und der Altenhilfe & Generationensozialarbeit tätig. Ein wichtiges Handlungsfeld ist die Migrationssozialarbeit - auf die Beratung und Begleitung von Migrant*innen spezialisierte Fachdienste.

Für das ESF-Projekt AWO Fee - Frauen erfolgreich empowern suchen wir mehrere Honorarkräfte, die Frauen mit Migrations- oder Fluchterfahrung dabei unterstützen möchten, ihre Selbstwirksamkeit und Eigenständigkeit zu stärken. Durch Ihren Einsatz fördern Sie die Integration der Frauen, die dadurch aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Um das zu erreichen, entwickeln wir gemeinsam Angebote zur Persönlichkeits- und  Kompetenzentwicklung, Sprachbildung, Berufsorientierung und digitalen BIldung. 

Für die Begleitung und Betreuung der Frauen im Projekt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Honorarkräfte

für folgende Module: Psychosoziale Kompetenzen, Berufliche Kompetenzen, Sprachliche Kompetenzen

Ihr Aufgabenbereich:

  • Vermittlung von Wissen und Kompetenzen in den jeweiligen Modulen
  • Leiten des jeweiligen Moduls: 8 Einheiten à 1 1/2 Std.
  • Erster Projektdurchlauf: 20.06. - 29.07.2022
  • Betreuungsumfang: 15 Frauen

Wir erwarten:

  • Interesse am Umgang mit Frauen mit Migrations- oder Fluchterfahrung
  • Aufgeschlossenheit gegenüber verschiedensten Kulturen, Lebenseinstellungen und Religionen
  • Durchsetzungsvermögen und organisatorische Fähigkeiten
  • Pädagogische Grundkenntnisse

Wir bieten:

  • Freiraum für eigene Ideen und Kreativität
  • Enge Zusammenarbeit mit der Projektreferentin
  • Attrative Honorarvergütung pro Zeitstunde

Nähere Auskünfte erteilt Frau Lucie Bieber unter der Telefonnummer  0711 21061-78. Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Anlagen zur Bewerbung bitte ausschließlich im pdf-Format mitsenden.

fee 1

Logoreihe SGI REACT 20210614 

 

 

Stellenausschreibung 30 / 2022

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein konfessionell ungebundener Verband der freien Wohlfahrtspflege. Die AWO Stuttgart bietet vielfältige soziale Dienstleistungen an und ist in verschiedenen Handlungsfeldern der Jugendhilfe, der Migrationssozialarbeit und der Altenhilfe & Generationensozialarbeit tätig. Ein wichtiges Handlungsfeld ist die Migrationssozialarbeit - auf die Beratung und Begleitung von neuzugewanderten und geflüchteten Menschen spezialisierte Fachdienste. 

Für die Beratung und Begleitung von Flüchtlingen in Gemeinschafts- und Notunterkünften suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

               Sozialarbeiter*innen / Sozialpädagog*innen
                    in Voll- oder Teilzeit (25-39 Std./Woche); 
                 die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet
 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Sozial- und Verfahrensberatung in Gemeinschafts- und Notunterkünften
  • Pädagogische Heimleitung in Gemeinschaftsunterkünften
  • Erstellen von individuellen Integrationsplänen im Rahmen des Integrationsmanagements
  • Planung, Organisation und Durchführung von Gruppenangeboten
  • Kooperation mit dem Sozialamt der Landeshauptstadt Stuttgart
  • Netzwerkarbeit / Begleitung von Ehrenamtlichen
  • Dokumentation / Statistik

Wir erwarten:

  • (Fach-) Hochschulabschluss im Bereich Sozialer Arbeit oder vergleichbarer Abschluss
  • Aufgeschlossenheit gegenüber verschiedensten Kulturen, Lebenseinstellungen und Religionen
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die rechtl. Rahmenbedingungen der Arbeit mit Flüchtlingen
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden
  • Durchsetzungsvermögen und organisatorische Fähigkeiten
  • Flexibilität und Belastbarkeit, sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Englische Sprachkenntnisse erforderlich, weitere Fremdsprachen aus den Herkunftsregionen der geflüchteten Menschen wären wünschenswert

Wir bieten:

  • Verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem dynamischen Handlungsfeld mit hoher gesellschaftlicher Relevanz
  • Vergütung gemäß TV AWO BW
  • Jobticket
  • bei Vorliegen der Voraussetzungen betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • Regelmäßige Fortbildung und Supervision

Nähere Auskünfte erteilt Herr Johannes Engelhardt unter Tel. 0711 21061-85.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Anlagen zur Bewerbung formatieren sie bitte ausschließlich im pdf-Format.

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation