Stellenausschreibung 31/ 2020

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein konfessionell ungebundener Verband der freien Wohlfahrtspflege und bietet eine Vielzahl sozialer Dienstleistungen. Ein wichtiges Handlungsfeld der AWO ist die Jugendhilfe. In Kooperation mit Stuttgarter Schulen sind wir in der Sozialen Schülerbetreuung und der Schulsozialarbeit tätig. Zudem bieten wir Freizeiten und Gruppenaktivitäten für Kinder und Jugendliche und sind Träger an Ganztagsschulen.

Für unsere Schulsozialarbeit an der Raichberg Realschule in Stuttgart-Ost suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in 
in Vollzeit (39 Std./Woche) als Elternzeitvertretung befristet bis 31.08.2022

Ihre Aufgaben:

  • Projektarbeit sowie sozialpädagogische Gruppen- und Förderangebote
  • Einzelfallorientierte Hilfen und gemeinsame Konfliktbewältigung für Schüler*innen
  • Kooperation und Beratung mit und für Lehrer*innen und Eltern
  • Sozialraumorientierte Kooperation und Vernetzung mit externen Trägern und Fachstellen

Wir erwarten:

  • (Fach-) Hochschulabschluss im Bereich Soziale Arbeit oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Ergänzende Weiterbildungen im therapeutischen oder erlebnispädagogischen Bereich wären wünschenswert
  • Kompetenzen in der Gesprächsführung und im Umgang mit schulischen und außerschulischen Institutionen
  • Kompetenzen und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit emotionalem und sozialem Förderbedarf sowie in der Elternarbeit
  • Musisch-künstlerische oder sportliche Interessen, die in die Gestaltung von Projekten einfließen können, sind wünschenswert
  • Die Fähigkeit zu sorgfältigem und strukturiertem Arbeiten
  • Flexibilität, Belastbarkeit sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine befristete Vollzeitstelle mit einer Vergütung gemäß TV AWO BW
  • Verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit und die Möglichkeit gestalterisch in der Schule zu wirken und eigene Ideen umzusetzen
  • Fortbildungen und Supervision
  • Betriebliche Altersvorsorge bei Vorliegen der Voraussetzungen
  • Jahressonderzahlung
  • Jobticket

Nähere Auskünfte erteilt Herr Michael Zondler unter Telefon 0711 21061 29.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis 25.10.2020 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Anhang bitte nur als PDF).

 

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation