Stellenausschreibung 25 / 2020

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein konfessionell ungebundener Verband der freien Wohlfahrtspflege. Der AWO Kreisverband Stuttgart e.V. bietet vielfältige soziale Dienstleistungen an. Ein wichtiges Handlungsfeld dabei ist die Jugendhilfe. In Kooperation mit Stuttgarter Schulen sind wir in der Hausaufgaben-, Sprach- und Lernförderung und der Schulsozialarbeit tätig. Wir bieten Freizeiten und Gruppenaktivitäten für Kinder und Jugendliche an und sind zudem Träger an Ganztagsschulen.

Wir suchen für unsere Ganztagesbetreuung an der Bismarckschlue Feuerbach zum Schuljahr 2020/21 

Fachkräfte mit pädagogischer Ausbildung,
z.B. Sozialpädagog*innen, Theaterpädagog*innen
und vergleichbare Berufsabschlüsse
in Teilzeit (8 bis 10 Stunden pro Schulwoche)

für die Betreuung der Schüler*innen an einer Werkrealschule über die Mittagszeit sowie zur Begleitung von pädagogischen Angeboten am Nachmittag an festgelegten Schultagen in der Woche.


Ihr Aufgabenbereich:

Organisation und Durchführung pädagogischer Angebote für Schüler*innen der Klassen 5 bis 10

Schwerpunktmäßig:

  • Förderung der Schüler*innen durch gezielte gestalterische Aktivitäten, organisierte künstlerisch/kreative Angebote und bewegungspädagogische Angebote
  • Heranführen an selbstorganisiertes Lernen, Experimentieren und Recherchieren

Wir erwarten:

  • Eine Ausbildung mit pädagogischem Hintergrund
  • Freude und Begeisterung an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Berufserfahrung und die Fähigkeit zu sorgfältigem und strukturiertem Arbeiten
  • Bereitschaft und den Wunsch mit Kolleg*innen gemeinsam in einem Team zu arbeiten
  • Flexibilität, Belastbarkeit sowie Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • UnbefristeteTeilzeitstelle mit einer Vergütung gemäß TV AWO BW oder eine Vergütung auf Honorarbasis
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen und erfahrenenTeam
  • Verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem Handlungsfeld mit hoher gesellschaftlicher Relevanz
  • Eine Arbeitsstelle, bei der das Einbringen von eigenen Ideen und Vorstellungen gewünscht ist
  • Bei Anstellung und Vorliegen der Voraussetzungen: Jobticket, betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung

Nähere Auskünfte erteilen Herr Paluszek und Frau Saravanja unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis 11.09.2020 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
(Anlagen bitte nur als PDF-Datei anhängen).

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation