Stellenausschreibung 49 / 2022

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein konfessionell ungebundener Verband der freien Wohlfahrtspflege.

Wir, die AWO Stuttgart, sind in verschiendenen Handlungsfeldern der Jugendhilfe, der Migrationssozialarbeit und der Altenhilfe & Generationensozialarbeit tätig. In der Altenhilfe betreiben wir in mehreren Stadtteilen 13 Einrichtungen der offenen Altenhilfe und halten damit eine Tagesstrukturierung mit Mittagstisch und kulturellen, gesundheits- und gemeinschaftsfördernden Programmangeboten für Senior*innen vor. Im Rahmen der vielfältigen sozialen Dienstleistungen koordinieren wir u.a. die Betreuung von Senior*innen, die Vermittlung hauswirtschaftlicher Unterstützung und die Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige.

Ziel unserer Einrichtungen ist es, älteren Menschen Unterstützung zu bieten bei Erhalt und Stärkung der Selbständigkeit, beim Führen eines menschenwürdigen Lebens und bei der Verhinderung und Überwindung von Einsamkeit und Isolation. Dabei gehen wir von einer ganzheitlichen Altenarbeit aus und sehen den Menschen in seinen komplexen Lebenszusammenhängen.

Wir suchen ab sofort eine/n

           Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in in Vollzeit (39 Std./Woche)
davon 50% für das Begegnungs- und Servicezentrum Seelbergtreff in Stuttgart-
Bad Cannstatt, sowie 50% für das Stadtteilhaus Hallschlag,
zunächst auf 1 Jahr befristet

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Stadtteilorientierte Programmarbeit
  • Durchführung von Gruppenangeboten und Veranstaltungen
  • Organisation und Betreuung des Hausnotrufs
  • Organisation und Betreuung des Mittagstisches
  • Senioren- und Angehörigenberatung
  • Organisation sozialer Dienstleistungen
  • Administrative Tätigkeiten

Wir erwarten:

  • Studienabschluss im Bereich der Sozialen Arbeit (Dipl., BA, MA) oder vergleichbarer akademischer Abschluss
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Kreativität
  • Kompetenz und Freude an generationenübergreifendem Arbeiten
  • Aufgeschlossenheit gegenüber verschiedenen Kulturen und Lebenseinstellungen
  • Kompetenz und Freude an Organisation und Verwaltung
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Führerschein Klasse 3, bzw. B

Wir bieten:

  • Verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in Zeiten wichtiger demographischer und gesellschaftlicher Wandlungsprozesse
  • Befristete Vollzeitstelle mit einer Vergütung gemäß TV AWO BW
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in kompetenten Teams
  • Job-Ticket, Jahressonderzahlung
  •  betriebliche Altersvorsorge bei Vorliegen der Voraussetzungen

Nähere Auskünfte erteilt Frau Jahnke unter Telefon 0711 365 93 61.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 14.10.2022 per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Anlagen zur Bewerbung formatieren Sie bitte ausschließlich im pdf-Format.

 

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation